Laufclub Raiffeisen Ybbs
Silvesterlauf in Gresten 2016 PDF Drucken E-Mail
Montag, den 02. Januar 2017 um 19:18 Uhr

Schöner Jahresabschluss 2016 für den LC-Ybbs. Beim diesjährigen Silvesterlauf in Gresten konnten tolle Ergebnisse erzielt werden.

Beim Hauptlauf über 5700m erreichte Vanessa Brunner mit der Zeit von 44:45min Rang 6 in der Klasse WU20.
Edith Leeb holte sich in einer Zeit von 36:46min. auf den 4. Platz in der Wertung W55.
Martina Dorrer kam mit der Zeit von 36:12min auf Rang 13 in der Klasse W40.
Ewa Swiatek, die mit der Zeit von 32:42min. den Lauf beendete holte sich Rang 10 in der Klasse W35.
Als schnellste Dame des LC-Ybbs lief Cornelia Brunner mit einer Zeit von 27:44min. ins Ziel. Die Zeit reichte für Platz 5 in der Klasse W45.
Bei den Herren erreichte Karl Heinz Dorrer mit der Zeit von 30:47min. Rang 30 in der Klasse M50
Johann Leeb lief mit der Zeit von 27:45min. auf Rang 7 in der Klasse M60
Markus Kohlhuber holte sich mit der Zeit von 27:18min. Platz 17 in der Klasse M35.
Josef Brunner lief nach längerer Verletzungspause mit der Zeit von 25:28min. auf Rang 14 in der Klasse M50.
Schnellster Läufer des LC-Ybbs war Robert Stoll. Mit der Zeit von 20:41min. holt er sich den 9. Gesamtrang und lief in der Klasse M45 auf den 2.Platz.

Auch beim Eisenstrassen-Laufcup gab es tolle Platzierungen. 
In der Gesamtwertung der Klasse WU20 holte sich Vanessa Brunner Platz 1.
In der Klasse W40 erreichte Cornelia Brunner den 2. Rang.
Edith Leeb kam in der Klasse W50 auf den 4. Platz der Gesamtwertung. 
In der Wertung M60 erreichte Johann Winter Rang 7
Den Sieg in der Klasse M60 holte sich Johann Leeb.

Bei den jeweiligen Sachpreisverlosungen konnten sich 2 Läufer des LC-Ybbs über den Hauptpreis freuen. Vanessa Brunner gewann ein Mountainbike und Robert Stoll konnte sich über einen Reisegutschein im Wert von € 500.- freuen.

 

Der LC-Ybbs gratuliert den Athleten zu Ihren tollen Leistungen.


 
Altjahreslauf St. Pölten PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 27. Dezember 2016 um 21:06 Uhr

Am Montag den 26. Dezember 2016 startete Markus Kohlhuber beim Altjahreslauf in St.Pölten. 
Die Strecke ging über knapp 5000m durch die Innenstadt. Mit einer tollen Zeit von 21:54 min. erreichte Markus
Rang 11 in der Klasse M30.

Der Lc-Ybbs gratuliert zur tollen Leistung.

 
Frohe Weihnachten und Prosit 2017 PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 23. Dezember 2016 um 22:10 Uhr

Der LC-Ybbs wünscht allen Mitgliedern, Gönnern und Sponsoren ein

Fröhliches Weihnachtsfest, erholsame Feiertage sowie

 

einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017!


 
Jahresausklang 2016 der FIT-Gruppe PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 21. Dezember 2016 um 22:13 Uhr

Traditionell gibt es nach dem letzten Training vor Weihnachten ein besinnliches Beisamen sein der FIT-Gruppe. 
In diesem Rahmen wird der/die Trainings-Kaiser/in gewählt. Erfreulicher Weise schaffte es diesmal Karl-Heinz Dorrer auf Platz 3 knapp hinter Sabine Ebert, die sich den 2. Platz sicherte. Den 1. Platz musste sich in diesem Jahr die Titelverteidigerin Birgit Becksteiner mit Martina Dorrer teilen!

Es war wieder ein tolles Jahr mit Euch - hat wieder Spaß gemacht - ich hoffe euch auch! Ihr seid die Besten! Nun seid Ihr bereit für ein "high"-Level-Training im Jahr 2017! Freu mich schon riesig auf Euch.

Wünsch Euch ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreise der Familie...und bevor Ihr ins Jahr 2017 rutscht, gibt es nächste Woche nochmals ein intensives Training!

Alles Liebe - Eure Trainerin Martina

 
München Marathon 2016 PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 15. Oktober 2016 um 08:41 Uhr

Am  9. Oktober 2016 gingen beim München Marathon Josef und Cornelia Brunner vom LC-Raiffeisen Ybbs an den Start.
Unter sehr guten Laufbedingungen – eher kühl und teilweise sonnig - machte sich Josef, der verletzungsbedingt seinen ersten Wettkampf nach einem Jahr wieder in den Angriff nahm, auf die 10 km lange Strecke. Er erreichte das Ziel nach 44:41 min.

Herzklopfen und unzählige Highlights entlang der Strecke begleiteten Cornelias auf der Marathondistanz.
Start war der Olympiapark durch den Englischen Garten in die Münchner Innenstadt.
Vor der Mariensäule begrüße der Moderator Cornelia aus Österreich - Gänsehaut macht sich breit - dann 
noch zum Stadion im Olympiapark wo Cornelia auf den letzten Metern von Josef, Michaela und Robert angefeuert wurde, durch das Ziel und am Ende ein großes Siegerlächeln.
Das war der Münchner Marathon für Cornelia Brunner in ihrer persönlichen Bestzeit von 3:48:59.

Der LC-Ybbs gratuliert den beiden Läufern zu ihren Leistungen.

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 65
Modified by IT-HTL Ybbs
Design by 99Theme
Copyright © Joomla